Home Biography CDs Samples DVD-Video Interview ADG-Paris

 MONSEGUR VAILLANT in Moscow

 TCHAIKOVSKY CONSERVATOIRE, Maly Hall

Die Stille (Schumann)




Die Stille

Es weiss, und rät es doch keiner,
Wie mir so wohl ist, so wohl !
Ach, wüsst’ es nur Einer, nur Einer,
kein mensch es sonst wissen sollt !

So still ist’s nicht draussen im Schnee,
So stumm un verschwiegen sind
die Sterne nicht in der Höh’,
Als meine Gedan ken sind.

Ich wünscht’s, ich wär’ ein Vöglein
und zöge über das Meer,
wohl über das Meer und weiter,
bis dass ich im Himmel wär’ !

Es weiss und rät es doch keiner,
Wie mir so wohl ist, so wohl !
Ach ! wüsst’es nur Einer, nur Einer,
Kein Mensch es sonst wissen sollt, !

J. von Eichendorff Op.39 n°4

english

‘The ecstatic song of a youth which, with age, will fall silent again, forgetting for ever this worldly enchantment which nature sometimes throws over those who have fallen under its charms’ (Die Stille, op.39, n°4).

Schumann, musican of Zwickau

french

"Le chant extatique d’une jeunesse qui, avec l’âge, va retomber au silence, oubliant à jamais cette enchantement temporel que la nature jette parfois sur ceux qui sont tombés sous son charme (Die Stille, op.39, n°4)".

Schumann, musicien de Zwickau

German

"Den ekstatischen Gesang einer Jugen zuflüstert, die, mit zeitlich-weltliche Entzücken, das die Natur manchmal über diejenigen wirft, die unter ihren Zauber gefallen sind, vergessend (Die Stille, op.39, n°4)".

Schumann, musiker aus Zwickau

Übersetzung : Dagmar Coward-Kuschke

Claude d’Esplas – All Rights Reserved
Monsegur Vaillant sings to her own accompaniment at the piano
Soprano and concert pianist

Share
 
ADG-Paris © 2005-2017  -  Sitemap -